Pfingstsonntag

Fest der Heiligen Dreifaltigkeit Liebe Brüder und Schwestern! Herzlichen Glückwunsch zum Feiertag der Dreieinigkeit – und somit auch zum Feiertag unserer Kirchengemeinde. Im Gebet wünsche ich ihnen allen vollkommene Freude, Schaffenskraft und Erfolg für viele gute und vortreffliche Jahre! Pfingsten – das Fest der Heiligen Dreiheit wird auch das Fest der Ausgießung des Heiligen Geistes… Weiter »

Sonntag der Hll.Väter des 1. Ökumenischen Konzils

7. Sonntag nach Ostern Der Herr beendet Seine irdische Mission und wird, mit dem von Ihm verherrlichten menschlichen Leib in den Himmel aufgenommen. Wir, die wir alle „auf Christus getauft“ sind und somit „Christus als Gewand angelegt“ haben, dazu mit dem Heilgen Geist gesalbt wurden, werden (einst) mit Ihm in den Himmel auffahren. „Denn wie… Weiter »

Christi Himmelfahrt

Der Mittwoch, der dem sechsten Sonntag nach Ostern folgt, ist der Tag, an dem wir die Osterzeit abschließen. Wir gedenken des letzten Tages der tatsächlichen Gegenwart des auferstandenen Christus unter Seinen Jüngern; und zur Ehre dieser Seiner Gegenwart, und um die Auferstehung noch einmal zu ehren, wiederholt die Kirche an diesem Mittwoch den gesamten Gottesdienst… Weiter »

Sonntag der Samariterin

5. Sonntag nach Ostern Im heutigen Evangelium sehen wir ganz klar, wie unser Herr Jesus Christus in Seiner Person die beiden Naturen, die menschliche und die göttliche, verbindet. Einerseits sehen wir, dass Er als Mensch, wie wir alle, müde, durstig und hungrig ist. Das Evangelium erzählt z.B., dass zur 6. Stunde, als der Mittag gekommen… Weiter »

Sonntag vom Gelähmten

4. Sonntag nach der Auferstehung Zwischen Ostern und Pfingsten sind die täglichen Evangeliumslesungen dem Johannesevangelium entnommen; so wird auch heute die Geschichte vom geheilten Gelähmten nach Johannes verkündet. Es geht um die Heilung unserer Lähmung durch die Erbsünde, die Christi Wort an uns bewirkt. So geheilt werden heißt, die Auferstehung begriffen zu haben, vielmehr von… Weiter »